Anmeldung

Gruppencoaching für Selbstführung - Ressourcenorientierter Aufbau von Stresskompetenz

Die Dynamik der Arbeitsweilt trägt immer wieder neue Anforderungen und Herausforderungen an uns heran. In diesem kollektiven Reflexionsraum für die persönliche Weiterentwicklung stehen Sie im Mittelpunkt – ganzheitlich mit Körper, Seele und Geist. Wir bearbeiten Ihre persönlichen Fragen und Herausforderungen, nutzen die Ressourcen und die unterschiedlichen Perspektiven der Teilnehmenden und ergänzen diese mit kurzen Inputs von der Kursleitung. Damit steigern Sie Ihre Selbstwirksamkeit, was wiederum einen positiven Einfluss hat auf Ihre Resilienz.

Sie wollen

  • Eine Reflexionsplattform für Ihre Persönlichkeitsentwicklung
  • Neue Perspektiven und Aktivierung von Ressourcen

Sie brauchen

  • Eine bewusste Auszeit vom anspruchsvollen Berufsleben, bei dem Sie auftanken und neue Einsichten gewinnen können
  • Eine ganzheitliche Perspektive auf Körper, Seele und Geist
  • Einen nachhaltigen Umgang mit Ihrer Work-Life-Balance

Sie bringen mit

  • Offenheit, sich mit anderen in persönlichen Fragen auszutauschen
  • Eigene Fragen, Anforderungen und Herausforderungen

Sie lernen

  • Innezuhalten und Herausforderungen ressourcenorientiert, kreativ und aus verschiedenen Perspektiven zu reflektieren
  • Ihren Erfahrungshorizont zu erweitern im Austausch mit Fach- und Führungskräften aus anderen Bereichen
  • Durch die strukturierte Mitarbeit an den Fragen Ihrer Kolleginnen und Kollegen Ihre Kompetenzen in der Selbstführung zu stärken
  • Sich Räume der Reflexion zu schaffen und diese produktiv zu nutzen

Im Seminar behandelte Themen

  • Instrumentelle-, mentale und regenerative Stresskompetenz
  • Individuelle Resilienz (in Abhängigkeit zu organisatorischer Resilienz)
  • Sinn (Transzendenz) und Glück
  • Erholungsqualität und gezielter Umgang mit den gesundheitlichen Ressourcen
  • Balance halten im Nervensystem
  • Bestmögliche Regeneration nach anspruchsvollen Situationen
  • Spezifische Themen und Situationen der Teilnehmenden

Methoden, die zum Einsatz kommen

Orientierung und Planung: ½ Tag

  • Gegenseitiges Kennenlernen von Trainer/innen und Teilnehmer/innen
  • Vorstellen der Arbeitsweise
  • Vereinbaren von Terminen für die Gruppencoachings gemeinsam mit den Trainer/innen

Arbeit in den Gruppen

  • 5 Gruppencoachings à je 3½ Stunden
  • 2 Trainer/innen pro Gruppe

Abschluss beim letzten Gruppencoaching

  • Auswertung der gemeinsamen Arbeit
  • Planung von Massnahmen für die Umsetzung im Alltag
  • Allenfalls Planung von Anschlussaktivitäten

Blogs zum Seminar:

Dozierende
Marina Stankovic
Christian Bachmann
Max. Teilnehmer
12
Dauer
6 Coaching-Halbtage
½ Tag - Orientierung & Planung
5 Coaching-Halbtage - Termine nach Absprache
Preis
2400 CHF