Mediation im betrieblichen Kontext

In einer Mediation am Arbeitsplatz werden Konfliktsituationen zwischen Einzelpersonen oder Gruppen bearbeitet.

Kurzbeschreibung

Es geht darum, die jeweils hinter den verhärteten Standpunkten liegenden Motivationen und Bedürfnisse freizulegen, welche von der jeweiligen Gegenpartei nachvollzogen – wenn auch nicht gebilligt - werden können. Auf der Basis dieser auf eine tiefere Ebene verlagerten Einsicht können dann Optionen für andere Handlungsweisen gefunden werden, mit denen die Parteien sich arrangieren können. Es werden verbindliche Abmachungen getroffen, wie die künftige Zusammenarbeit für alle Beteiligten fruchtbarer gestaltet werden kann.

Beispiele – Situationen, die wir BWI Expert/-innen begleiten

In einer Pflegeeinrichtung gibt es Spannungen zwischen einer medizinischen und einer administrativen Führungskraft. Der Konflikt schwelt seit Jahren und zieht sowohl die Vorgesetzten der beiden Personen sowie deren Mitarbeitende und zuweilen sogar Kunden/-innen in Mitleidenschaft. Die Produktivität wird unbewusst oder teils auch bewusst dem Konflikt geopfert.

Die BWI Expertin führt durch Einzelgespräche und in mehreren Sitzungen mit beiden Parteien eine Mediation durch, in der die jeweiligen Bedürfnisse offen besprochen und aufgearbeitet werden können. Mit kleinen Ablauf-Veränderungen im Arbeitsalltag werden die getroffenen Vereinbarungen in ihrer Wirksamkeit zusätzlich verankert. 

Unser Angebot


Wenn in einem Team, einer Abteilung oder auch zwischen Abteilungen ein offener «heisser» Konflikt entflammt oder seit längerer Zeit ein verborgener Konflikt schwelt, der vielleicht “nur” auf der Sachebene ausgetragen wird, kann eine Mediation helfen. 
Unsere Expert/-innen besprechen das Thema mit Ihnen und klären, welches Ziel erreicht werden soll. 

Der/die jeweilige Expert-/in entscheidet dann, welches Vorgehen in der jeweiligen Situation passend ist. Wichtig zu wissen ist, dass eine Mediation immer «allempathisch» ist, d.h. die Bedürfnisse der betroffenen Parteien werden völlig gleichgewichtet und vollständig vertraulich im Rahmen der Mediation bearbeitet. Oft sind Konflikte Symptome weiter reichender Problematiken in der Organisation, die von den Expert/-innen des BWI dann in Folge mit Ihnen analysiert werden können.

Ort
Vor Ort bei Ihnen oder beim BWI
Berater/-innen
Andrea Rutishauser, Claudia Schweizer

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, gerne unterbreiten wir Ihnen ein persönliches Angebot.

beratung@bwi.ch Telefon 044 277 70 40