Anmelden

Nachhaltige Leistungsbereitschaft ohne Erschöpfung - Impulse für eine Burnout-Prävention

Impact von anhaltenden Belastungen und gezielter Erholungsmassnahmen auf die körperliche Gesundheit

Unser Lebensstil beeinflusst unsere Gehirnströme. Diese senden wiederum Impulse an das Nervensystem. Je hektischer und angespannter unser Lebensstil ist, desto gefährdeter ist unsere physische, mentale und psychische Gesundheit. Ein tieferes Verständnis unserer individuellen Stressbelastung und die Einflussfaktoren für eine bestmögliche Erholung ermöglichen es, die eigene Leistungsfähigkeit zu schützen und nachhaltig zu steigern.

Sie wollen

  • Ihre berufliche Leistungsbereitschaft schützen und steigern
  • Impulse für eine Burnout-Prävention
  • Erkennen und Managen der eigenen Belastung
  • Schnellere Erholung nach herausfordernden Situationen
  • Eine reduzierte Anfälligkeit für Erschöpfung, Bluthochdruck, Bauchfett, Gelenkbeschwerden, Schlafstörungen und Stimmungsschwankungen

Sie brauchen

  • Verständnis für die Zusammenhänge zwischen Leistungsbereitschaft, Stressbelastung und den alltäglichen Lebensstil hinsichtlich Ihrer Gewohnheiten in der Ernährung, Erholung oder Bewegung
  • Einen Einblick in die momentane Fähigkeit Ihres Herzens, sich wechselnden Herausforderungen anzupassen
  • Eine höhere Erholungsqualität mit minimalem Zeitaufwand
  • Ein Gegengewicht zur konstant hohen Belastung als Burnout Prävention

Sie lernen

  • Ihre Erholungsqualität begünstigend zu steuern
  • Gezielten Umgang mit ihren gesundheitlichen Ressourcen
  • Ihren Stoffwechsel durch Ernährungsgewohnheiten begünstigend zu beeinflussen
  • Ihr Nervensystem gezielter in Balance zu halten

Methoden, die zum Einsatz kommen

Während des Seminars werden die Inhalte in der Form von kurzen Inputs mit den Teilnehmenden entwickelt. Die wichtigen Themen werden in Einzelreflexionen oder Kleingruppen vertieft.

Persönliches Beratungsgespräch im Seminarpreis inbegriffen

Der Transfer des Gelernten in den Alltag gelingt besser, wenn man noch etwas nachbesprechen und reflektieren kann. Daher ist ein halbstündiges Beratungsgespräch im Seminar inkludiert.

Termine
Donnerstag, 11. April 2024, 09.00 bis 12.30
Trainer*in
Marina Stankovic
Max. Teilnehmer
8
Ort
BWI
Helenastrasse 3
8008 Zürich
Dauer
½ Tag
Preis
550 CHF

Anmelden