Anmeldung

Kommunikation im Team, im Kundenkontakt und im Alltag

Gelingende Kommunikation ist eine herausfordernde Aufgabe. Denn was uns kommuniziert wird, geht erst einmal durch einen komplizierten Raster an internen Wahrnehmungsfiltern, die oft zuverlässig dafür sorgen, dass die Botschaften anders ankommen und anderes auslösen als sie sollten. Das Gleiche passiert bei anderen, wenn wir etwas «rüberbringen» möchten. Worauf also ist zu achten, damit wir unsere Botschaften klar, wertschätzend und in der richtigen Tonalität mitteilen können und das Gegenüber sie auch so versteht, wie wir das beabsichtigt haben? Wie bauen wir zu Kunden, Kollegen, Teammitgliedern oder Vorgesetzten eine fliessende und konstruktive Kommunikationsbasis auf? Das lernen Sie in diesem Seminar anhand von Modellen und Vorgehensweisen direkt und ungefiltert an aktuellen Fällen aus Ihrer Praxis. Damit Sie sofort nach dem Seminar mit Freude und Neugier frische Ideen ausprobieren können.

Sie wollen

  • Besser verstehen, wie andere Menschen „ticken“
  • Ihre Kommunikation gezielter auf die andere Person ausrichten und anpassen können

Sie brauchen

  • Ein Modell, um Kommunikationstypen einordnen zu können
  • Ein Verständnis von Bedürfnissen der Menschen in der Kommunikation und Zusammenarbeit

Sie bringen mit

  • Tätigkeit in einem Arbeitsumfeld, in dem Sie häufig kommunizieren müssen mit Kunden, mit Kollegen, in der Teamführung oder im Projekt
  • Bereitschaft und Offenheit, sich mit anderen über Ihre Situationen auszutauschen und voneinander zu lernen
  • Eigene Fallbeispiele

Sie lernen

  • Modelle zu Kommunikation kennen
  • Bedürfnisse des Menschen in der Kommunikation besser verstehen
  • Was man tun kann, um diese Bedürfnisse zu antizipieren und abzuholen
  • Strategien für die Selbstführung in heiklen Kommunikationssituationen
  • Eine verbindliche Kommunikation zu etablieren
  • An aktuellen Fällen in Ihrem Berufsalltag verschiedene Möglichkeiten der Kommunikation einzusetzen
  • Ihren eigenen Kommunikationstyp kennen

Im Seminar behandelte Themen

  • Als Vorarbeit wird ein online Test „Insighs MDI®“ durchgeführt zur Bestimmung des eigenen Verhaltentyps im Umgang und in der Kommunikation mit anderen Menschen
  • Methoden zum Erkennen, Einordnen und Umgang mit den eigenen Emotionen
  • Wahrnehmung und Authentizität
  • Der Kommunikationsprozess
  • Das Wertequadrat von Schulz von Thun
  • Feedback und Fragetechniken
  • Die Wichtigkeit der eigenen Haltung und Präsenz
  • Modell aus der Neuroscience zu den Bedürfnissen des Menschen im Umgang mit anderen

Unterlagen

Sie erhalten Unterlagen in digitaler Form, welche in Ihrem persönlichen Login-Bereich der BWI Homepage zum Abruf bereit gestellt werden.

Trainer*in
Andrea Rutishauser
Claudia Buzzelli
Max. Teilnehmer
12
Dauer
2 Tage
Preis
1950 CHF
Da es sich mit einem bekannten Gesicht besser lernt: Bringen Sie Ihre/n beste/n Kollegen/-in aus der Firma mit und profitieren Sie von 10% Vergünstigung ab dem zweiten Teilnehmer.