Anmelden

Boxenstopp für Führungskräfte

Das Lösen von oft widersprüchlichen Herausforderungen erfordert von Führungskräften ein hohes Mass an Aufmerksamkeit und Klarheit. Für wirklich innovative Herangehensweisen brauchen Führungskräfte einen Ort, um aufzutanken, durchzuatmen, verschiedene Perspektiven zu reflektieren, aus den eigenen Erfahrungen und den Erfahrungen anderer zu lernen.

Sie wollen

  • Eine Reflexion Ihres Führungsverhaltens
  • Neue Perspektiven und Aktivierung von Resoourcen

Sie brauchen

  • Einen Boxenstopp im täglichen Rennen um Ergebnisse, bei dem Sie auftanken und neue Einsichten gewinnen können

Sie bringen mit

  • Erfahrung in Führungsrollen oder anspruchsvollen Fachfunktionen
  • Offenheit, sich mit anderen auszutauschen
  • Eigene Praxissituationen

Sie lernen

  • An einem neutralen Ort und in Ruhe Ihre Probleme und Fragen zu schildern und mithilfe von Trainer/-innen sowie Kollegeninnen und Kollegen Einsicht in gewohnte Bewertungs- und Verhaltensmuster, neue Perspektiven, Ressourcen und Lösungshinweise zu gewinnen
  • Die Situation von Führungskräften aus anderen Bereichen kennen und Ihr Wissen und Ihren Erfahrungshorizont zu erweitern
  • Durch die strukturierte Mitarbeit an den Fragen Ihrer Kolleginnen und Kollegen Ihre Problemlösungs- und Coaching-Kompetenz zu stärken
  • innezuhalten und Herausforderungen ressourcenorientiert, kooperativ und kreativ zu reflektieren
  • sich Räume der Reflexion zu schaffen und diese produktiv zu nutzen

Im Seminar behandelte Themen

  • Die Inhalte der Coachings ergeben sich aus den Situationen und Bedürfnissen der Teilnehmer/- innen
  • Aus der Praxis für die Praxis

Methoden, die zum Einsatz kommen

Boxenstopp läuft in drei Schritten ab:

Orientierung und Planung: ½ Tag

  • Gegenseitiges Kennenlernen von Kursleitung und Teilnehmer/-innen
  • Kennenlernen der Arbeitsweise
  • Lernkontrakt
  • Abmachung von Terminen

Arbeit in den Gruppen

  • 6 Gruppencoachings à je 3½ Stunden
  • 1 Trainer/-in pro Gruppe
  • Termine werden zwischen Teilnehmer/-innen und Kursleitung vereinbart

Abschluss am letzten Coaching-Halbtag

  • Auswertung der gemeinsamen Arbeit
  • Planung von Massnahmen, um die gewonnenen Erkenntnisse festhalten und im Alltag umsetzen zu können
  • Allenfalls Planung von Anschlussaktivitäten
Termine
Freitag, 28. August 2020, 14.00 bis 17.00
Max. Teilnehmer
12
Ort
Technopark Zürich
Technoparkstrasse 1
8005 Zürich
Dauer
½ Tag - Orientierung & Planung
6 Coaching-Halbtage - Termine nach Absprache
(Insgesamt 7 Halbtage)
Preis
3300 CHF
(3000 CHF für jede weitere Person aus der gleichen Firma am gleichen Kurstermin)

Anmelden