Anmeldung

Jobsharing in Führungsverantwortung - Diversität und Kontinuität im Management steigern

Eine Aufgabe – doppelte Kompetenz, doppelte Netzwerke, doppelte Inspiration! Immer mehr Unternehmen entdecken die Potenziale von geteilter Führungsverantwortung, um die Kontinuität der Geschäfte zu gewährleisten – gerade auch in Krisensituationen. Lernen Sie hier, wie «Topsharing» geht

Sie wollen

  • Jobsharing auf Führungsstufe in ihrem Unternehmen fördern
  • Mit einer soliden Jobsharing Politik Ihr Unternehmen attraktiver machen für Führungspersönlichkeiten
  • Diversität in Ihrem Unternehmen konkret fördern
  • Eine Führungsverantwortung im Jobsharing annehmen
  • Mehr Kompetenzen für Ihre bereits geteilt wahrgenommene Führungsverantwortung erwerben

Sie brauchen

  • Inspiration, wie so eine „neue“ Arbeitsteilung funktionieren kann
  • Ideen, wie Sie Führungsjobsharing in Ihrer Organisation vorschlagen und einführen können

Sie bringen mit

  • Erfahrung als Führungsperson, Bereichsleitende/-r oder HR-Verantwortliche/-r, Vorgesetzte/r
  • Offenheit, sich mit anderen über eigene Situation auszutauschen
  • Bereitschaft von anderen zu lernen

Sie lernen

  • Die Eigenschaften von Jobsharing in Führungsverantwortung kennen und setzen sich mit den damit verbundenen Chancen und Herausforderungen auseinander
  • Die Rahmenbedingungen und Erfolgsfaktoren von Jobsharing kennen
  • Im Austausch mit Ihrer Trainerin sowie Seminarteilnehmer/-innen ihr Führungsverständnis zu reflektieren und legen damit gute Grundlagen für eine gelingende geteilte Führungsverantwortung
  • Praktische Tools und Hinweise für die Umsetzung des Jobsharings kennen und einsetzen

Im Seminar behandelte Themen

  • Grundlagen von Jobsharing in Führungsverantwortung
  • Begriffsdefinitionen
  • Gewinn/Chancen und Investition/Herausforderungen für die Führungspersonen und die Arbeitgeber
  • Erfolgsfaktoren
  • Persönliche Voraussetzungen
  • Führungsverständnis
  • Unternehmenskultur

Praktische Umsetzung

  • Rahmenbedingungen und Arbeitsmodelle
  • Konkrete Umsetzung im Arbeitsalltag (Arbeitsaufteilung, Verantwortung, Kommunikation)
  • Arbeitsvertrag und Rechtliches
  • Vorgehen, wenn ich neu ein Führungsjobsharing anstreben
  • Erfahrungsaustausch aus dem Führungsalltag der Teilnehmer/-innen

Methoden, die zum Einsatz kommen

  • Lehrgespräche und Austausch
  • Einzel- und Gruppenarbeiten
  • Praxistransfer

Unterlagen

Die Teilnehmer/-innen erhalten elektronische Unterlagen.

Dozierende
Gabriela Scherer
Max. Teilnehmer
12
Dauer
1 Tag
Preis
950 CHF
(900 CHF für jede weitere Person aus der gleichen Firma am gleichen Kurstermin)