Anmeldung

Führen in Expertenorganisationen

In Expertenorganisationen ist Wissen die zentrale Ressource und die fachliche Expertise hat einen viel höheren Stellenwert als Führungs- und Managementkompetenzen. Konkurrenz und Wettbewerb sind in Expertenorganisationen allgegenwärtig, was sie für Konflikte exponiert. Expertenorganisationen arbeiten meistens projektorientiert, in interdisziplinären Teams und transdisziplinären (Forschungs-)Projekten. Die Konsequenz daraus ist, dass die Führungsaufgaben oft durch informelle Rollen wahrgenommen werden.

Sie wollen

  • Ein besseres Verständnis für die Führungsrolle in einer Expertenorganisation gewinnen
  • Methoden kennenlernen, die Sie in der täglichen Arbeit einsetzen können

Sie brauchen

  • Einsichten, was für Expert/-innen wichtig ist von ihrer Führung zu bekommen und was sie hindert

Sie bringen mit

  • Erfahrung aus einer Führungsrolle
  • Bereitschaft, sich sowohl auf der sachlichen wie auch auf der persönlichen Ebene aktiv mit dem Thema auseinanderzusetzen
  • Offenheit, eigene Themen und Situationen in die Diskussion einzubringen

Sie lernen

  • Sie sind sensibilisiert auf die spezifischen Anforderungen in Expertenorganisationen
  • Sie kennen unterschiedliche Führungsmodelle und wissen, diese zielgerichtet einzusetzen
  • Sie lernen, Ihre Führungsrolle zu klären, gestalten und durchzusetzen
  • Sie sind in der Lage, Rahmenbedingungen zu schaffen innerhalb welcher Ihre Expert/-innen optimale Leistungen erbringen können
  • Sie sind darauf sensibilisiert, wie Sie aus einer Gruppe von Einzelspielern ein Team mit einem gemeinsamen Ziel machen.
  • Sie gewinnen Sicherheit im Umgang mit Konflikten
  • Sie reflektieren Ihre eigenen Charakterstärken und Ihr Verhalten in Stresssituationen

Im Seminar behandelte Themen

  • Eigenheiten von Expertenorganisationen
  • Positive Leadership
  • Formelle und informelle Führungsrollen
  • Führungsstile und Macht
  • Persönliche Kommunikation
  • Teamentwicklung und Teambuilding
  • Entwicklung von Hochleistungsteams
  • Sinn als intrinsischer Motivationsfaktor
  • Konfliktmanagement
  • Teamdiagnostik: Belbin Teamrollen ®
  • Persönlichkeitsdiagnostik: VIA Charakterstärken

Methoden, die zum Einsatz kommen

  • Das Seminar vermittelt die Inhalte anhand von kurzen Referaten zu den Hintergründen sowie praxisnahen Beispielen
  • Die wichtigen Themen werden in Kleingruppen erarbeitet und in Bezug gesetzt zu den Erfahrungen und Herausforderungen der Teilnehmenden

Unterlagen

Die Teilnehmer/-innen erhalten schriftliche Unterlagen, die der Vertiefung der Lerninhalte und als Nachschlagewerk dienen.

Max. Teilnehmer
12
Dauer
3 Tage
Preis
2850 CHF
(2600 CHF für jede weitere Person aus der gleichen Firma am gleichen Kurstermin)