Anmeldung

Agile Leadership

Durch Digitalisierung und Vernetzung wird unsere Welt immer schneller. Aufgabenstellungen werden komplexer und die Zeitabstände für die Umsetzung von Veränderungen werden kürzer. Der agile Führungsansatz hilft, sich erfolgreicher in einer VUKA Welt (volatil, unsicher, komplex, ambivalent) aufzustellen und den Wandel zu gestalten. Agile Leadership schafft den richtigen Rahmen für die Selbstorganisation und stärkt die Selbstführung des Teams. Agile Teams lernen voreinander und erhalten schnell Feedbacks von Kunden und Nutzern. Dies führt zu einem kontinuierlichen Lernprozess und ist ein zentraler Erfolgsfaktor agiler Teams.

Sie wollen

  • Sich mit agilen Führungsprinzipien vertraut machen und sicherer fühlen
  • Ihre Wirksamkeit als Führungsperson in agilen Settings stärken

Sie brauchen

  • Sicherheit in der Führung in agilen Settings
  • Führungsmethoden und Führungstechniken für flache Hierarchien und Selbstorganisation

Sie bringen mit

  • Erste Erfahrungen im agilen Umfeld oder Sie stehen vor der Herausforderung sich im agilen Umfeld zu bewähren
  • Bereitschaft, sich mit der eigenen Person auseinanderzusetzen
  • Bereitschaft, eigene Situationen in der Gruppe zu besprechen

Sie lernen

  • Grundlagen des agilen Arbeitens
  • Sich mit der Rolle als Führungsperson im agilen Umfeld bewusst auseinander zu setzen
  • Agile Führungsmethoden und Führungstechniken praktisch anzuwenden
  • Die Selbstorganisation und Selbstführung Ihres Teams zu stärken.

Im Seminar behandelte Themen

Grundlagen

  • Disruptions- und Anpassungsfähigkeit
  • Agiles Mindset (Werte und Prinzipien)
  • Psychologische Sicherheit
  • Erfolgsfaktoren von High Performance Teams

Leadership Konzepte im agilen Umfeld

  • Kollegial verteilte und ziehende Führung
  • Servant Leadership

Selbstführung und Selbstorganisation

  • Sinn – Purpose
  • Vertrauen
  • Delegationsmatrix
  • Team- und Kanban Board (Führungsmonitor)
  • Werkzeuge für schnelle Entscheidungsfindung
  • Beherrschen von schnellen Veränderungen
  • Arbeiten in Iterationen
  • Validiertes und kontinuierliches Lernen & Retrospektiven
  • Feedbackkultur

Methoden, die zum Einsatz kommen

  • Lehrgespräche und Diskussionen
  • Einzel- und Gruppenarbeiten
  • Fallbearbeitung und Praxistransfer
  • Bearbeitung konkreter Situationen aus dem Führungsalltag der Teilnehmer/-innen

Unterlagen

Die Teilnehmer/-innen erhalten schriftliche Unterlagen, die der Vertiefung der Lerninhalte und als Nachschlagewerk dienen.

Dozierende
Mike Hubmann
Max. Teilnehmer
12
Dauer
2 Tage
Preis
1900 CHF
(10% Rabatt für jede weitere Person aus der gleichen Firma am gleichen Kurstermin)