Daten und Orte:

30.10. - 01.11.2017
Hotel Waldheim, Risch


06. - 08.06.2018
Hotel Waldheim, Risch


29. - 31.10.2018
Hotel Waldheim, Risch


Seminarorte in der Übersicht

Dauer

3 Tage

Arbeitszeiten

1. Tag: 9.30 – 18.00 Uhr

2. Tag: 8.30 – 18.00 Uhr

3. Tag: 8:30 – 16:00 Uhr

Trainer

Axel Müllender

Teilnehmerzahl

max. 12 Personen

Seminarpreis 2017

CHF 2950.– pro Person (inkl. Lunch)

(CHF 2700.– für jede weitere Person aus der gleichen Firma am gleichen Kurstermin)

Unterlagen

Die Teilnehmer/-innen erhalten schriftliche Unterlagen.

nächste Durchführung: 30.10. - 01.11.2017

Hotel Waldheim, Risch

Preis CHF 2950.– (inkl. Lunch)


Anmelden

Entwickeln Sie die Potenziale Ihrer Mitarbeiter/-innen

Zum Thema

Motivation ist eines der meist gewünschten Themen in Führungsseminaren und besteht aus einem komplexen Wirkungsgefüge, an dessen Ende motivierte Mitarbeiter/-innen stehen. Die Erhaltung der Motivation von Leistungsträgern wird genauso behandelt, wie der Umgang mit demotivierten Mitarbeiter/-innen.

Zielpublikum

Führungspersonen aus privaten und öffentlichen Organisationen aller Branchen und Grössen, die Mitarbeiter/-innen führen und deren Potenziale gezielt nutzen wollen, um zu besseren Arbeitsergebnissen in ihrem Führungsbereich zu kommen.

Ihr Nutzen

  • Sie lernen, die Anforderungen an einzelne Arbeitsstellen und an die Potenziale Ihrer Mitarbeiter/-innen besser abzuschätzen
  • Sie wissen, wie Sie in einen konstruktiven Dialog über Potenziale und Leistungsanforderungen kommen
  • Sie sind in der Lage, auch schwierige Mitarbeitergespräche zu führen
  • Sie können konstruktiv mit Ängsten und Widerständen umgehen
  • Sie werden sicherer im Umgang mit Mitarbeiter/-innen und fördern ein Klima von Leistungsbereitschaft
  • Sie können die Potenziale Ihrer Mitarbeiter/-innen gezielter nutzen, um bessere Arbeitsergebnisse zu erzielen
  • Sie gewinnen mehr Zeit für Ihre Führungsaufgaben
  • Sie entwickeln praktische Handlungsmöglichkeiten

Nutzen für Ihr Unternehmen

  • Die Potenziale der Mitarbeiter/-innen werden erkannt und weiterentwickelt, um anspruchsvollere Aufgaben übernehmen zu können
  • Die Mitarbeiter/-innen werden befähigt, in ihren Aufgabenfeldern erfolgreicher zu handeln
  • Die Potenziale der Mitarbeiter/-innen können zielgerichteter und damit effizienter eingesetzt werden
  • Ein Klima von Leistung, Lernen und Weiterentwicklung wird gefördert
  • Es entsteht mehr Sicherheit im Umgang mit «Minderleistern»
  • Die Effizienz in den Verantwortungsbereichen wird gesteigert

Inhalte

  • Potenzialentwicklung als Führungsaufgabe
  • Das «Geheimnis» der Motivation
  • Fordern und Fördern
  • Das Konzept der Schlüsselkompetenzen
  • Anforderungen definieren
  • Potenzialerkennung und -förderung
  • Erkenntnisse der Motivationsforschung
  • Schwierige Mitarbeitergespräche führen
  • Erkenntnisse der modernen Hirnforschung zu Motivation und Empowerment
  • Der Umgang mit «Leistungsverweigerern» oder «Minderleistern»
  • Potenziale nutzen durch Delegation und Kontrolle

Methoden

  • Theorie-Inputs
  • Diskussion im Plenum
  • Übungen und Fallarbeit
  • Praktische Erprobung von Instrumenten
  • Praktische Anwendung von Leitfäden
  • Einzelarbeit
  • Kleingruppenarbeit

Motivation ist bei permanentem Zeitdruck gar nicht so einfach. Das Seminar zeigt das komplexe Wirkungsgefüge auf, an dessen Ende motivierte Mitarbeiter/-innen stehen. Zur Vertiefung von erprobten Modellen werden praktische Handlungsmöglichkeiten entwickelt.