Daten und Orte:

28. - 29.09.2017
Technopark Zürich, Zürich


18.04.2018
Technopark Zürich, Zürich


28. - 29.08.2018
Technopark Zürich, Zürich


Seminarorte in der Übersicht

Dauer

2 Tage

Arbeitszeiten

1. Tag: 9.00 – 17.30 Uhr

2. Tag: 9.00 – 17.00 Uhr

Trainer

Thomas Haas

Teilnehmerzahl

12 Personen

Seminarpreis 2017

CHF 1950.– pro Person (inkl. Lunch)

(CHF 1800.– für jede weitere Person aus der gleichen Firma am gleichen Kurstermin)

Unterlagen

Die Teilnehmer/-innen erhalten schriftliche Unterlagen, die der Vertiefung der Lerninhalte und als Nachschlagewerk dienen.

nächste Durchführung: 28. - 29.09.2017

Technopark Zürich, Zürich

Preis CHF 1950.– (inkl. Lunch)


Anmelden

Erste Schritte mit agilen Projekten

Zum Thema

Das agile Projektmanagement ist eine Weiterentwicklung des klassischen Projektmanagements für Entwicklungs- und Innovationsprojekte. Bei dieser Art von Projekten stösst das klassische Projektmanagement an seine Grenzen, da sich die Rahmenbedingungen während des Projektes laufend ändern. Wenn der Auftraggeber seine Anforderungen oft und kurzfristig verändert oder man erkennt, dass wesentliche Bedürfnisse des Kunden oder des Marktes nicht berücksichtigt wurden, reichen Zeit und Budget oft nicht mehr aus für eine Anpassung des Projektes. Diese Komplexität lässt sich mit klassischen Methoden nicht mehr bewältigen. Agiles Projektmanagement – ein lernendes und iterativ-reflexives Vorgehen – ermöglicht es, auch komplexe Innovations- und Entwicklungsprojekte erfolgreich zu gestalten.

Zielpublikum

  • Entwicklungs- und Projektleiter/-innen
  • Produktmanager
  • Coachs und Berater von Projektleiter/-innen und Management
  • Verantwortliche für Projektmanagement, Personal- und Organisationsentwicklung

Ihr Nutzen

  • Sie verstehen die wesentlichen Grundprinzipien und Elemente des agilen Vorgehens
  • Sie wissen, wann sich ein agiles Vorgehen lohnt und wann nicht
  • Sie kennen die wesentlichen Anwendungsmöglichkeiten und wissen, wann und wie Sie welche Elemente in einem Projekt einsetzen können
  • Sie haben konkrete Massnahmen zur Umsetzung Ihrer Erkenntnisse für sich definiert und dokumentiert

Nutzen für Ihr Unternehmen

  • Raschere und kostengünstigere Abwicklung von Entwicklungs- und Innovationsprojekten
  • Stimulierende Rückkopplung der agilen Kultur auf Ihre Organisation

Inhalte

Grundlagen

  • Voraussetzungen und Rahmenbedingungen für agile Projekte
  • Werte und Prinzipien

Der Agile Methodenbaukasten

  • Inspect and Adapt
  • Timeboxing
  • Agile Prozesse, Rollen, Artefakte und Zeremonien

Agile Planung

  • Agiles Requirements Engineering
  • Aufwandsschätzung und Priorisierung

Agile Projektsteuerung

  • Stakeholdermanagement
  • Risikomanagement
  • Qualitätssicherung

Das agile Team

  • Rollen, Verantwortlichkeiten und Committment
  • Selbstorganisation
  • Rolle des Managements
  • Unternehmenskulturen, agile Werte und Prinzipien

Methoden

  • Kurzreferate
  • Erfahrungen aus der Unternehmenspraxis und Forschung
  • Gruppen- und Einzelarbeiten
  • Je nach Situation auch kollegiales Coaching

Wenn der Auftraggeber seine Anforderungen oft und kurzfristig verändert oder man erkennt, dass wesentliche Bedürfnisse des Kunden oder des Marktes nicht berücksichtigt wurden, reichen Zeit und Budget oft nicht mehr aus, für eine Anpassung des Projektes. Agiles Projektmanagement – ein lernendes und iterativ-reflexives Vorgehen – ermöglicht es, auch komplexe Innovations- und Entwicklungsprojekte erfolgreich zu gestalten.