corner_error
Seminardurchführung wurde nicht gefunden. Nun wird die nächste Durchführung angezeigt.

Daten und Orte:

26. - 27.10.2017
Hotel Sedartis, Thalwil


14. - 15.06.2018
Landhotel Hirschen, Erlinsbach


26. - 27.09.2018
Hotel Waldheim, Risch


Seminarorte in der Übersicht

Dauer

2 Tage

Arbeitszeiten

1. Tag: 9.30 – 19.00 Uhr

2. Tag: 8.30 – 17.00 Uhr

Trainer

Robert Lippmann
Axel Müllender

Auf Anfrage geben wir Ihnen gerne bekannt, welcher Trainer das jeweilige Seminar leitet.

Teilnehmerzahl

max. 12 Personen

Seminarpreis 2017

CHF 1950.– pro Person (inkl. Lunch)

(CHF 1800.– für jede weitere Person aus der gleichen Firma am gleichen Kurstermin)

Unterlagen

Die Teilnehmer/-innen erhalten schriftliche Unterlagen.

nächste Durchführung: 26. - 27.10.2017

Hotel Sedartis, Thalwil

Preis CHF 1950.– (inkl. Lunch)


Anmelden

Mit der eigenen Persönlichkeit zum Erfolg

Zum Thema

Ausgehend von einem international anerkannten Persönlichkeitsmodell können Erkenntnisse über Führungsstärken, Entwicklungspotenziale und Grenzen abgeleitet werden. Es eignet sich für Personen, die eine Alternative zur klassischen Führungsweiterbildung suchen. Im Zentrum steht die eigene Persönlichkeit.

Zielpublikum

Führungskräfte und Projektleiter/-innen aus privaten und öffentlichen Organisationen aller Branchen und Grössen, die ihr Führungsverhalten reflektieren und weiterentwickeln möchten. Ebenso eignet es sich als Vertiefungsseminar zu den Mitarbeiterführungs- und Projektmanagement-Seminaren.

Ihr Nutzen

  • Sie erkennen eigene Verhaltensmuster im Umgang mit anderen Menschen und in Konfliktsituationen
  • Sie entwickeln ein persönliches Kompetenzprofil mit Ihren Stärken, Ihrem Potenzial und Ihren Grenzen im Führungshandeln
  • Sie lernen andere Menschen in ihrer Unterschiedlichkeit besser verstehen und erfahren, wie Sie mit ihnen optimaler kommunizieren und argumentieren können
  • Sie lernen, die Stärken und Fähigkeiten anderer Menschen zu erkennen
  • Sie gewinnen Sicherheit in der Zusammenstellung von Teams oder Projektgruppen und können Mitarbeiter/-innen gezielter mit Aufgaben entsprechend ihren Stärken betrauen

Nutzen für Ihr Unternehmen

Das Wissen um den eigenen Stil und die besonderen Stärken, geben der Führungsperson Sicherheit und führen zu effizienteren Ergebnissen bezüglich Geschwindigkeit und Qualität im Führungshandeln. Dies erhöht nicht nur die Leistungsfähigkeit ihrer Führungskräfte, sondern hat auch positive Auswirkungen auf ihre Mitarbeiter/-innen und Projektgruppen.

Die Teilnehmer/-innen sind sich ihrer persönlichen Potenziale bewusst, erkennen ihre persönlichen Grenzen und gewinnen Sicherheit in Entscheidungen über eigene Berufsperspektiven.

Inhalte

  • Kurze Erläuterung des Profilers
  • Besprechung des eigenen Profils, auch im persönlichen Gespräch mit einem Kursleiter
  • Erarbeiten eines eigenen Stärken/Schwächen-Profils
  • Bearbeiten konkreter Fallbeispiele aus der Praxis der Teilnehmer/-innen
  • Erkennen von Kommunikationsmustern bei sich selbst und anderen

Methoden

Auf der Grundlage des Profilers soll eine Basis geschaffen werden, das eigene Führungsverhalten besser zu verstehen und zielführender gestalten zu können.

  • Durchführung und Auswertung des Profilers
  • Kurzvorträge
  • Persönliche Rückmeldung zu den Ergebnissen
  • Einzel- und Gruppenarbeiten
  • Fallbesprechungen
  • Plenumsdiskussionen
  • Die Veranstaltung ist als Workshop konzipiert und beruht auf einer gemeinsamen Arbeit von Kurs- leitung und Teilnehmer/-innen. Es erfordert die Bereitschaft, sich aktiv mit der eigenen Führungs- situation auseinanderzusetzen.

Besonderes

Dieses Seminar eignet sich besonders gut als betriebsinternes Seminar für Teamanalyse und Teamentwicklung.

Auf der Basis eines erprobten Persönlichkeitsmodells werden Erkenntnisse über Führungsstärken, Entwicklungspotenziale und Grenzen erarbeitet. Dabei steht die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit im Zentrum.