Das BWI Projektmanagement Framework

Die Anforderungen an die Projektabwicklung im Unternehmen haben sich in den vergangenen Jahren deutlich verändert. Immer schneller müssen komplexe Vorhaben mit beschränkten Ressourcen und innert kürzester Zeit durchgeführt werden. Dabei gilt es zu entscheiden, ob dafür agile, klassische oder hybride Vorgehensweisen am besten geeignet sind.

Vor diesem Hintergrund haben unsere Projektmanagement-Trainer die 4. vollständig überarbeitete Auflage des Standardwerkes „Handbuch Projektmanagement“ verfasst, welche im November 2018 im Springerverlag erschienen ist. Dieses Buch wird in unseren Seminaren als Kursunterlage eingesetzt.

Für die Entwicklung von Projektmanagement-Kompetenz im Unternehmen bietet das folgende modulare Konzept für Ihre Weiterbildungspläne eine hilfreiche Orientierung. Neben den primären Zielgruppen „Projektleitung“; „Teilprojektleitung“, „Projektmitarbeiter/-innen“ haben weitere Rollen im Unternehmen, wie „Auftraggeber", „Entscheidungsträger", „Mitglieder von Steuergremien", usw. zunehmend Einfluss auf den Projektverlauf und müssen ebenfalls entsprechend geschult werden.

Kernmodule

Die Kernmodule sind konzipiert für die Zielgruppen „Projektleitung“; „Teilprojektleitung“, “Projektmitarbeiter/-innen“ und weitere in ein Projekt eingebundene Personen. Inhaltlich sind sie unterteilt in die drei Felder „Methodische Kompetenzen“, „Sozial- und Führungskompetenzen“ sowie „Personale Kompetenzen“, welche gleichermassen wichtig sind für eine erfolgreiche Projektabwicklung.
Beachten Sie unsere Empfehlungen zur Kombination einzelner Module in den jeweiligen Detailbeschreibungen der Seminare.

Vertiefungsmodule

Die Vertiefungsmodule sind konzipiert für spezifische Zielgruppen (Führungskräfte und IT-Projektleitung). Der Boxenstopp für Projektmanager unterstützt die Projektleitung bei der Reflexion von anspruchsvollen Projektsituationen. Detaillierte Beschreibungen dazu finden.

Zielpublikum

Das Angebot richtet sich an alle Personen, welche sich ein umfassendes Wissen im Themengebiet „Projektmanagement“ aneignen wollen und zusätzlich eine Zertifizierung nach dem internationalen Standard IPMA (International Project Management Association) anstreben.

Module und Ablauf

Der Lehrgang umfasst 6 Module mit einer Dauer von insgesamt 10 Präsenztagen. Die beschriebene Reihenfolge ist eine Empfehlung und muss nicht zwingend eingehalten werden:

1. Projektmanagement - Methodik Grundlagen
2. Projektmanagement – Soft Skills Grundlagen
3. Selbstmanagement
4. Agiles Projektmanagement
5. Projektmanagement – Methodik Vertiefung
6. Projektmanagement – Soft Skills Vertiefung & Führung

Kosten

BWI Projektmanagement-Programm (6 Module): CHF 7'500.–

Dieser Preis gilt nur bei vollständigem Absolvieren des Programmes innerhalb von 36 Monaten. Für jedes weitere Seminar aus dem BWI Gesamtangebot gewähren wir Ihnen 15% Rabatt.

BWI Projektmanagement-Ausweis

Personen, welche alle 6 Module innerhalb von 36 Monaten besucht haben, erhalten den «BWI Projektmanagement-Ausweis». Dieses Zertifikat bestätigt detailliert alle effektiv besuchten Module.