Anmelden

Leadership für erfahrene Führungskräfte (Aufbaumodul)

Immer mehr Organisationen verändern sich hin zu einer offeneren, kollaborativeren Kultur. Diversität und Inklusion, Dialog und Entwicklung sind dabei wichtige Themen. Gleichzeitig hat jede Organisation den Zweck, Ziele zu erreichen und einen wirtschaftlichen Beitrag zu leisten. Dieses Spannungsfeld bewirkt, dass sich auch erfahrene Führungspersonen mit neuen Herausforderungen konfrontiert sehen. Unser Seminar orientiert sich an den Leitprinzipien, den Werten und den Kompetenzen, welche heute notwendig sind, um als Führungskraft wirkungsvoll zu sein. Darauf basierend lernen Sie als erfahrene Führungsperson neue Vorgehensweisen, sich zu orientieren und in Ihrer Führungsrolle weiterzuentwickeln. Es ist ein sehr praxisorientiertes Seminar, welches Ihnen Handlungsoptionen aufzeigt, wie Sie mit zeitgemässen Führungsinstrumenten und mit einer bewussten inneren Haltung zunehmend kollaborativ lösungsorientiert handeln. Anhand von Situationen in der Praxis üben und diskutieren wir, wie Führung offen und vertrauensvoll gelebt werden kann und Sie so Ihre eigene Wirksamkeit als Führungskraft stärken.

Sie wollen

  • Ihre Handlungsoptionen als Führungskraft in wechselhaften Umfeldern erweitern
  • Ihre Führungsidentität reflektieren und stärken
  • Sich mit anderen erfahrenen Führungskräften austauschen
  • Von den Erfahrungen anderer lernen

Sie brauchen

  • Herangehensweisen für die aktuellen herausfordernden Führungsthemen in heutigen Organisationen
  • Modelle und Methoden, um Ihre Herausforderungen einzuordnen und anders anzugehen
  • Neues ausprobieren und kritisch reflektieren

Sie bringen mit

  • Erfahrenere Führungspersonen aus der Linie oder aus der lateralen Führung, mit grösseren Teams (mehr als 3 Personen), erfahrene Führungspersonen mit virtuellen und multikulturellen, verteilten Teams; Führungspersonen, die ihre Erfahrung mit vertiefter Reflexion über ihre Ansätze austauschen wollen
  • Dieses Seminar baut stark auf der Erfahrung der Teilnehmenden auf und erfordert deren Bedürfnis, sich reflektiert mit diesen Themen auseinander zu setzen
  • Neugier und Interesse an anderen Perspektiven
  • Bereitschaft, eigene Situationen in der Gruppe zu besprechen
  • Freude am offenen Austausch

Sie lernen

  • Herausforderungen heutiger Führungspersonen generell und die eigenen speziell zu erkennen, zu reflektieren und einzuordnen
  • Für eigene Situationen aus dem Führungsalltag direkt brauchbare Vorgehensweisen zu erarbeiten, auszuprobieren und in Ihren Alltag zu integrieren

Im Seminar behandelte Themen

  • Wer bin ich als Führungskraft
  • Führung und Facilitation – die Rollenhüte in der Führung
  • Meine eigene Wirksamkeit – entscheiden, mitmachen, informiert sein, loslassen
  • Umgang mit unbewussten Vorurteilen
  • Nutzen von Diversität in Verhalten, Werten, Wissen und Perspektiven
  • Teamzusammensetzung, Rollen und Recruiting
  • Teameffektivität
  • Umgang mit und Abmachungen zum hybriden Arbeiten, lebensphasen– und lebensmustergerecht
  • Feststeckende Teams wieder in Bewegung bringen
  • Ansätze aus Systemtheorie und Transaktionsanalyse
  • Umgang mit Energieabfall im Team und bei mir selbst
  • Performance stärken und messen: Methoden und Werkzeuge, die Firmenstrategie im Team zu verstehen, voranzutreiben und umzusetzen
  • Performance und Vergütung im Sinne der Kollaboration

Methoden, die zum Einsatz kommen

  • Vorbereitungsaufgabe
  • Lehrinput
  • Transferaufgaben: Klare Themen zum Umsetzen im eigenen Wirkungsfeld
  • Fallarbeit – an eigenen aktuellen Fällen und Situationen
  • Einzelreflektion
  • Gruppenarbeit
  • Lerndossier/Handout
  • Je nach Bedürfnissen und aktuellen Herausforderungen der Seminarteilnehmenden kann der Schwerpunkt einzelner Themen in Absprache mit allen Teilnehmenden entsprechend angepasst werden

Coaching im Seminarpreis inbegriffen

Der Transfer des Gelernten in den Alltag gelingt besser, wenn man noch etwas nachbesprechen und reflektieren kann. Daher ist eine Stunde Coaching im Seminar inkludiert. Das Coaching muss nach dem Seminar innerhalb von zwei Monaten in Anspruch genommen werden.

Unterlagen

Sie erhalten Unterlagen in digitaler Form, welche in Ihrem persönlichen Login-Bereich der BWI Homepage zum Abruf bereit gestellt werden.

BWI Führungsausweis

Dieses Seminar ist ein Bestandteil des Zertifikates «BWI Der Führungsausweis».

Termine
Donnerstag, 16. März 2023, 09.00 bis 17.30
Freitag, 17. März 2023, 09.00 bis 17.30
Montag, 27. März 2023, 09.00 bis 17.30
Trainer*in
Franziska Gottschalk
Max. Teilnehmer
12
Ort
BWI
Helenastrasse 3
8008 Zürich
Dauer
3 Tage
Preis
2950 CHF
Da es sich mit einem bekannten Gesicht besser lernt: Bringen Sie Ihre/n beste/n Kollegen/-in aus der Firma mit und profitieren Sie von 10% Vergünstigung ab dem zweiten Teilnehmer.

Anmelden