Anmeldung

Wegweisende Entscheidungen treffen

Anderen Menschen Orientierung geben ist umso wirksamer, je besser man sich selbst kennt. Die Auseinandersetzung mit den eigenen blinden Flecken wird für bewusstes Führen immer wichtiger. Denn in Zeiten zunehmender Dynamiken ist eine gute Selbstführung die Voraussetzung dafür, Führungs- und Kooperationsbeziehungen wirksam zu gestalten: den Umgang mit Andersartigkeit (Diversity), Mitarbeiter/-innen emotional ans Unternehmen zu binden, das Abstimmen von Tasks auf die individuelle Motivation des Teammitglieds, oder auch zu erkennen, wann die eigene emotionale Grundstruktur Stress im Job beschert.

Sie wollen

  • Power und Handlungsfähigkeit anhand der eigenen Motive entwickeln
  • Mehr Lebens- und Arbeitszufriedenheit

Sie brauchen

  • Neue Erkenntnisse für Ihre Selbst- wie auch für Ihre Menschenführung
  • Bewusstsein für die eigenen zentralen Motive

Sie bringen mit

  • Bereitschaft, einen Online-Test zur Motivationsanalyse durchzuführen
  • Offenheit, sich sowohl auf der inhaltlichen wie auch auf der persönlichen Ebene aktiv mit dem Thema auseinanderzusetzen
  • Bereitschaft zum offenen Austausch mit den anderen Seminarteilnehmer/-innen

Sie lernen

  • Sich Ihrer individuellen Motivstruktur und deren Wirkungen bewusst zu werden
  • Führungs- und Umfeldsituationen motivational zu analysieren und mit Ihrem Motivprofil abzugleichen
  • Ihren motivational bedingten Stress besser zu erkennen und damit Ihren persönlichen Arbeitskontext zu gestalten
  • Sich Ihrer zentralen Motive für mehr Führungspower, Lebens- und Arbeitszufriedenheit bewusst zu werden
  • Ihre Standpunkte und Werte besser zu verstehen und damit auch zu vertreten
  • Ihre blinden Flecke kennen und Handlungsstrategien zu entwickeln
  • Selbstsicherer zu werden und in anspruchsvollen Lebens- und Führungssituationen entscheidungsfähig und überzeugend zu wirken

Im Seminar behandelte Themen

  • Analyse Ihrer individuellen Motivstruktur
  • Individuelles webbasiertes Auswertungsgespräch von ca. 1,5 Stunden mit dem Trainer
  • Die Bedeutung Ihrer Motivation für Ihre Persönlichkeit
  • Motivation und Volition – Wollen entwickelt Können
  • Motivationale Umfeldanalyse und Person – Job Fit
  • Der Sinn-Kompass – zentrale Lebensmotive entdecken
  • Motive, individuelle und organisationale Werte
  • Eigene blinde Flecken - Auswirkungen und Entwicklungspotenziale
  • Die psychologischen Motive Anerkennung, Wettkampf und Risiko - ihre Aus- und Wechselwirkungen

Methoden, die zum Einsatz kommen

  • Zur Vorbereitung auf das Seminar absolvieren Sie eine Online-Motivationsanalyse mit dem Instrument MotivStrukturAnalyse (MSA).
  • In einem 1,5 stündigen Online-Videotermin bespricht Ihr Trainer mit Ihnen die Ergebnisse ihrer Analyse. Daraus ergeben sich Vorbereitungsaufgaben für das Seminar.
  • Während des Seminars beleuchten Impulsvorträge die Hintergründe der MSA und die Zusammenhänge zwischen Motiven und Persönlichkeit.
  • Sie vertiefen die wesentlichen Themen (siehe oben) in Einzelreflexionen oder Kleingruppen.
  • Die MSA liefert dazu aufschlussreiche Informationen zur Verbesserung ihrer persönlichen und beruflichen Orientierung und Entscheidungsfindung.
  • In der Gruppe finden Sie einen kreativen Rahmen, um Ideen und Optionen für Ihre Fragestellungen zu entwickeln.

Unterlagen

Die Teilnehmer/-innen erhalten schriftliche Unterlagen, die der Vertiefung der Lerninhalte und als Nachschlagewerk dienen.

Max. Teilnehmer
12
Dauer
2 Tage
Preis
1900 CHF
(1750 CHF für jede weitere Person aus der gleichen Firma am gleichen Kurstermin)

Bei Interesse oder für weitere Informationen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Interesse melden