Anmeldung

Simplicity als Wettbewerbsvorteil

Im heutigen Wettbewerb werden Produkte laufend mit zusätzlichen Funktionen und Eigenschaften ergänzt. Das führt zu mehr Aufwand für die Kunden und oft zu mehr Fehlern und Rückfragen. Deshalb sind es in unserer zunehmend komplexer werdenden Welt oft ganz simple Ideen, die einen durchschlagenden Erfolg haben. Ob Produkte, Dienstleistungen oder Prozesse: Wir zeigen Ihnen, wie man Komplexität reduziert und vereinfacht.

Sie wollen

  • Neue Produkte und Prozesse für den Kunden einfach nutzbar gestalten können
  • Aspekte Ihrer Arbeit hinterfragen und gezielt vereinfachen

Sie brauchen

  • Techniken, um Prozesse transparent, verständlich und schnell einzuführen

Sie bringen mit

  • Erfahrung in einer Funktion, welche für die Produktgestaltung und Prozessoptimierung verantwortlich ist, im speziellen Führungskräfte aus den Bereichen Produktmanagement, Entwicklung, Prozessmanagement, Beratung und Marketing
  • Eigene Fallbeispiele
  • Freude am Austausch und Lernen von Anderen

Sie lernen

  • Die einfachen Simplicity-Strategien kennen, welche Sie befähigen, Produkte, Dienstleistungen und Prozesse zu hinterfragen und nachhaltig zu vereinfachen.
  • Zu verstehen, warum viele Produkte und Prozesse immer komplizierter/komplexer werden
  • Die verschiedenen Prinzipien und ihre Strategien zur Einfachheit kennen
  • Einen Vereinfachungsworkshop in Ihrem Unternehmen durchzuführen
  • Gewohnheiten, die nicht mehr erforderlich sind abzulegen, doppelte Arbeiten zu vermeiden und jeden Aspekt des Geschäfts zu hinterfragen
  • Unnötige doppelte Arbeit zu eliminieren und die Rendite somit zu erhöhen
  • Bisherige Hindernisse und Barrieren zu beseitigen und dadurch die Mitarbeiter- und Kundenzufriedenheit zu steigern

Im Seminar behandelte Themen

Einleitung

  • Was heisst Einfachheit?
  • Was ist der Nutzen von Einfachheit?
  • Was ist komplex und was ist kompliziert?
  • Was kann vereinfacht werden?
  • Der Nutzen von Einfachheit. Warum ist einfach besser?
  • Für wen soll was vereinfacht werden?

Die fünf Prinzipien und deren Strategien

  • Prinzip Restrukturieren: Neue Ordnung schaffen, Module und kleine Einheiten bilden, Masse und Ausnahme separieren
  • Prinzip Weglassen: Vergangenheit betrachten, Tätigkeiten delegieren, Funktionen/Elemente streichen
  • Prinzip Ergänzen: Funktionen/Elemente kombinieren, Nutzen hinzufügen, Funktionen/Elemente verstecken
  • Prinzip Ersetzen: Grundlegendes wegdenken, Dimension verändern, Konzept übertragen
  • Prinzip Wahrnehmen: Zeit verkürzen, Bekanntes übernehmen

Vereinfachungs-Workshop

  • Ablauf, Tipps und Tricks für einen eigenen Vereinfachungsworkshop

Methoden, die zum Einsatz kommen

  • Eine Mischung zwischen Kurzreferaten und aktivem Anwenden der Vereinfachungsstrategie gestaltet das Seminar abwechslungsreich und verankert das Gelernte
  • Jede Strategie wird anhand eines oder mehrerer Praxisbeispiele geübt

Unterlagen

Sie erhalten Unterlagen in digitaler Form, welche in Ihrem persönlichen Login-Bereich der BWI Homepage zum Abruf bereit gestellt werden.

Dozierende
Chris Brügger
Michael Hartschen
Jiri Scherer
Max. Teilnehmer
12
Dauer
1 Tag
Preis
1050 CHF
Da es sich mit einem bekannten Gesicht besser lernt: Bringen Sie Ihre/n beste/n Kollegen/-in aus der Firma mit und profitieren Sie von 10% Vergünstigung ab dem zweiten Teilnehmer.