Anmeldung

Resilienz stärken - Effektivität steigern

Persönliche Resilienz beschreibt die Fähigkeit, Herausforderungen mit den eigenen Ressourcen zu meistern und daran zu wachsen. Das A & O einer resilienten Grundhaltung ist, in jeder noch so herausfordernden Zeit die Situation zu erkennen und die persönliche Handlungsfähigkeit zu behalten. Das Seminar basiert auf den Grundlagen der positiven Psychologie. Wer seine persönlichen Stärken kennt und diese zielgerichtet einsetzen und weiterentwickeln kann, erlebt sich als wirkungsvoll, erfährt Sinn und schöpft daraus Energie und intrinsische Motivation.

Sie wollen

  • Sich selbst besser kennen lernen
  • Mit den eigenen Ressourcen besser umgehen können

Sie brauchen

  • Eine bessere persönliche Arbeitsplanung
  • Möglichkeiten, die eigene Energie zu stärken

Sie bringen mit

  • Bereitschaft, sich sowohl auf der sachlichen wie auch auf der persönlichen Ebene aktiv mit dem Thema auseinanderzusetzen
  • Eigene Situationen, die Sie in die Diskussion einbringen
  • Offenheit, an sich selbst zu arbeiten und sich mit anderen auszutauschen

Sie lernen

  • Ihre persönlichen Charakterstärken kennen und setzen diese bewusst ein
  • Ihre persönliche Arbeitstechnik zu optimieren
  • Ihre wichtigen Rollen und Prioritäten kennen
  • Den eigenen Umgang mit Widersprüchen und Spannungen zu verbessern
  • Ihre eigenen Grenzen zu erkennen und zu schützen und entwickeln dazu passende Entscheidungstechniken
  • Einflussfaktoren auf Ihre persönliche Resilienz einzuschätzen

Im Seminar behandelte Themen

  • 5 Säulen der positiven Psychologie
  • VIA-IS: Inventar der persönlichen Charakterstärken
  • Zeitmanagement
  • Energiekompetenz: Erkennen und Schützen der produktivsten Arbeitszeit
  • Persönliche Rollen, Ziele und Prioritäten
  • Selbstreflexionsfähigkeit
  • Erstellen eines persönlichen Arbeitsplanes
  • Umgang mit Informationsflut
  • Umgang mit Zeitdieben und „Aufschieberitis“
  • Impulskontrolle und Disziplin
  • Sinn als intrinsischer Motivator

Methoden, die zum Einsatz kommen

  • Als Vorbereitung für dieses Seminar machen Sie ein Selbst-Assessment zu Ihren persönlichen Charakterstärken (VIA-IS).
  • Während dem Seminar werden die Inhalte anhand von Inputs und in der Form von Lehrgesprächen mit den Teilnehmenden entwickelt und durch Beispiele aus der Praxis konkretisiert.
  • Die wichtigen Themen werden in Einzelreflexionen oder Kleingruppen vertieft.
  • Zusätzlich können Sie auch persönliche Erfahrungen und Herausforderungen einbringen.

Unterlagen

Die Teilnehmer/-innen erhalten schriftliche Unterlagen, die der Vertiefung der Lerninhalte und als Nachschlagewerk dienen.

Wie unterscheiden sich Präsenz- und Onlineseminar?

Im Lehrgespräch ein Thema zu entwickeln, ist im Online-Seminar nur beschränkt möglich, aufgrund der Kanal-Parallelität in der Kommunikation Link zum Blogbeitrag. Deshalb werden die Input-Sequenzen kürzer gehalten. Dafür wird die Zeit zwischen den Modulen für Transferarbeiten genutzt. Folgende Themen werden im Online-Seminar nicht bearbeitet:

  • 5 Säulen der positiven Psychologie
  • Umgang mit Informationsflut
  • Sinn als intrinsischer Motivator
Dozierende
Christian Bachmann
Max. Teilnehmer
12
Dauer
2 Tage
Preis
1900 CHF
(1750 CHF für jede weitere Person aus der gleichen Firma am gleichen Kurstermin)