Transformation in agile oder hybride Settings im Projektmanagement

Sie wollen Ihr klassisches Projektmanagement ergänzen oder ablösen durch ein agiles oder hybrides Setting, um damit schneller und effektiver auf Kundenbedürfnisse und Veränderungen reagieren zu können.

Beispiele – Situationen, die wir BWI Expert/-innen begleiten

Ein mittelständisches Pharmaunternehmen will erste Erfahrungen im agilen und hybriden Projektmanagement sammeln. Dazu soll mit zwei Projektteams eine Pilotphase im agilen und hybriden Projektmanagement durchgeführt und am Schluss ausgewertet werden. Zentral ist die Frage, in welcher Form sich agiles oder hybrides Projektmanagement in einem regulatorisch vorgegebenen Prozess überhaupt anwenden lässt. 

Durch den BWI Experten erfolgte eine grundlegende Einführung der eingeladenen Pilot-Projektteams in das agile und hybride Projektmanagement. Im Vordergrund stand die Frage, wie eine agile Methode wie Scrum in das Setting bei der Pharmaunternehmung transformiert werden kann. Im Anschluss des Trainings wird der Umfang der Piloten definiert.

Die beiden Pilotprojekte werden während eines halben Jahres durch den BWI Experten begleitet. Der Fokus der Begleitung liegt im Finden eines guten und passenden hybriden Settings, bei welchem individuell pro Projekt definiert wird, welche Instrumente und Tools aus dem agilen Projektmanagement konkret umgesetzt und angewendet werden sollen. Die Schlussevaluation verläuft erfolgreich und es wurde entschieden, einen hybriden Ansatz für weitere Projekte im Unternehmen schrittweise auszurollen. 

Unser Angebot

Wir trainieren und begleiten Ihre Projektteams in der Anwendung von agilen oder hybriden Settings. Es geht nicht um den rigiden Einsatz eines spezifischen agilen Frameworks wie etwa Scrum, sondern darum die Methodik auf Ihre individuelle Situation anzupassen. Der Erfolg liegt nicht nur in der Anwendung der methodischen Werkzeuge, sondern genauso auch in der Gestaltung der zwischenmenschlichen Beziehungen. Damit die Transformation zur Selbstorganisation gelingt, ist die Frage, wie die Zusammenarbeit organisiert werden soll, von zentraler Bedeutung.

Ort
Vor Ort bei Ihnen oder beim BWI
Berater/-innen
Mike Hubmann, Christoph von Felten

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, gerne unterbreiten wir Ihnen ein persönliches Angebot.

beratung@bwi.ch Telefon 044 277 70 40